Lesebühne

Lesebühne XYUNGLITX im Jugendkulturhaus Cairo (Fred-Joseph-Platz 3, 97082 Würzburg)

Junge Autor:innen stellen ihre Literatur vor. Jedwedes Genre ist willkommen – aber lasst bitte euren Poetry Sing-Sang zuhause. Das ist eine Lesebühne, kein Slam. Unsere Autor:innen kommen aus der Altersklasse ca. U27. Anschließend offenes Mikrophon ohne Altersbeschränkung. Die Lesebühne ist eine Veranstaltung der Kollektiven Literaturzeitschrift Würzburg, gefördert durch die Stadt Würzburg. Seit 2024 ist die Lesebühne Mitglied des Unabhängige Lesereihen e.V.

Eintritt auf Spendenbasis! Vorschlag: 3€
Für den Verkauf von Kaltgetränken ist gesorgt.
KLW-Ausgaben sowie weitere Zeitschriften aus dem Netzwerk unabhängiger Literaturzeitschriften (NULZ) können gegen Spende erworben werden.

Nächster Termin: Mittwoch, 21.02.2024, Beginn 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Cairo

KLW & xyunglitx präsentieren im Februar:
– ascaso (bürgerlich Gesa Höhn, aus Stuttgart)
– Steffen Gärtner (aus Würzburg, Insta @penguruh)

Aktuelle Infos stets auf Instagram @xyunglitx.
Mehr Infos zu den Ausgaben im Januar und Februar findet Ihr auf der Homepage des Cairo.

Terminvorschau:
– 20.03. (HfH)
– 17.04. (HfH)
– 22.05. (Cairo)
Alle Angaben ohne Gewähr.
„Cairo“ = Jugendkulturhaus Cairo (Fred-Joseph-Platz 3, 97082 Würzburg, Nähe Burkarder Kirche)
„HfH“ = Haus für Hörbehinderte (Mergentheimer Str. 13, 97082 Würzburg, Nähe Straßenbahnhaltestelle Judenbühlweg)